Start Frauenhaus Münster

Team und Selbstverständnis

Wir sind fünf pädagogisch ausgebildete Frauen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und viel Engagement gegen Gewalt an Frauen und ihren Kindern!  Gemeinsam unterstützen wir die Frauen und Kinder im Haus, organisieren den Alltag, verwalten das Projekt und betreiben Öffentlichkeitsarbeit.

Wir arbeiten in unserem  Team gleichberechtigt und auf Augenhöhe. Durch regelmäßige Supervision und Weiterbildungen erweitern wir fortlaufend unsere Kenntnisse.

Unser Team wird ergänzt durch jeweils eine Studentin, die ihr studienbegleitendes Praktikum bei uns absolvieren kann.

Grundsätze unserer Arbeit:

Jede Frau und jedes Kind hat eine  Mitarbeiterin als persönliche Ansprechpartnerin, die ihr beratend und unterstützend zur Seite steht.

Die Anwendung von Gewalt gegen Andere ist durch nichts gerechtfertigt, denn jeder Mensch hat das Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Da besonders häufig Frauen und Kinder von Gewalt betroffen sind, setzten wir uns für den Gewaltschutz von Frauen und Ihre Kinder ein. Dabei stellen wir die Bedürfnisse, die Interessen und das Selbstbestimmungsrecht der Frauen und Kinder in den Vordergrund.

Unsere Arbeit ist geprägt durch eine feministische Grundhaltung.

Verwendung von Cookies

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.