Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Start header980px Beratung

Die Frauenhausberatungsstelle

Die ersten Schritte einer Veränderung sind meist die Schwersten; Sie müssen diesen Weg nicht alleine gehen!

Die Frauenhausberatungsstelle als ein Zusatzangebot der autonomen Frauenhäuser Münster und Telgte bietet ambulant niedrigschwellige, präventive Beratung für alle Frauen (unabhängig von Alter, Nationalität, Religion, Kultur), die von körperlicher, psychisch/seelischer, sexueller, ökonomischer, sozialer und/oder struktureller Gewalt betroffen oder bedroht sind. Bei uns finden Sie Zeit und Raum für persönliche Gespräche über Ihre Situation, Ihre Ängste und Ihre Fragen. In Ruhe und in Ihrem Tempo entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten zur Bewältigung Ihrer Situation.

Wir beraten Frauen, die..

  • sich aus einer von Gewalt geprägten Beziehung befreien wollen
  • sich bereits aus einer von Gewalt geprägten Beziehung gelöst haben und weitere Unterstützung benötigen
  • sich in akuten Krisensituationen in Partnerschaften, Familie und Freundeskreis befinden
  • allgemein Probleme in Partnerschaften, Familie und Freundeskreis haben
  • sich eingeschränkt fühlen, ihre Lebenssituation verändern wollen und auf der Suche nach Orientierung und Perspektiven sind  

Die Frauenhausberatungsstelle unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht. Auf Wunsch helfen wir Ihnen auch anonym.

Frauenhausberatungsstelle
Frauenhaus und Beratung e.V.
Achtermannstr. 19
48143 Münster

telefon 32px 0251-1420810

fh beratungsstelleFoto: © Frauenhaus und Beratung e.V.