Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Start header980px Beratung

Gewalt gegen Frauen - Gewaltschutz

Die Alltagswelt von Frauen ist weltweit von vielschichtigen Gewaltformen geprägt. Gewalt -  oft ausgeübt vom eigenen Partner -  ist das größte Gesundheitsrisiko für Frauen!

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter, es gibt nicht die typische Gewalt. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist das, was Frauen und Mädchen individuell als Gewalt empfinden.

Wichtig ist, für alle Formen der Gewalt gilt: sie ist durch nichts zu rechtfertigen und der Täter ist für sein Gewalthandlung alleine verantwortlich.

Wenn sie von Gewalt betroffen sind und  nicht weiter wissen, Angst haben, sich abhängig fühlen, befürchten Ihre Kinder zu verlieren… wenden sie sich an unsere Beratungsstellen, gemeinsam überlegen wir, wie ihre nächsten Schritte in eine Leben ohne Gewalt aussehen können.

Seit 2002 gibt es in Deutschland das Gewaltschutzgesetz. Dieses ermöglicht Frauen sich vom Gewalttäter zu trennen ohne dabei notwendigerweise aus dem gemeinsamen Zuhause flüchten zu müssen. Ob das Gewaltschutzgesetz sie wirklich schützt oder ob der Aufenthalt in einem Frauenhaus der richtige und wichtige Weg ist, besprechen wir gerne mit ihnen in einem persönlichen Gespräch in unserer Beratungsstelle.

Wenn Sie sich schon sicher sind, dass sie gehen müssen, weil sie akut bedroht werden und ihr Partner einen Trennung nicht akzeptieren wird. Wenden sie sich direkt an eines unserer Frauenhäuser. Dort erfahren Sie und ihre Kinder Schutz vor weiterer Gewalt und Unterstützung bei der weiteren Planung ihrer Zukunft.

Egal zu welcher Entscheidung sie gelangen, wir unterstützen sie dabei, diesen schweren Weg leichter zu gehen!

In unserer Beratungsstelle erhalten Sie nach telefonischer Absprache kurzfristig einen Termin für ein persönliches Gespräch.

Sie dürfen sich mit allen Zweifeln an uns wenden, egal ob sie bereits Gewalt erfahren haben oder sich nicht sicher sind, ihr Bauchgefühl  Ihnen aber sagt, hier stimmt etwas nicht…

In Ruhe und in Ihrem Tempo entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten zur Bewältigung Ihrer Situation.

Wir bieten u.a. Beratung zum Gewaltschutzgesetz und zur polizeilichen Wegweisung.

Bei Bedarf begleiten wir Sie auch und unterstützen Sie dabei, einen Platz in einem Frauenhaus zu finden.

Unsere Beratung ist kostenlos und natürlich vertraulich.