Der VereinAktuellesFrauenhaus MünsterFrauenhaus TelgteFrauenhaus-BeratungsstelleZahlen und FaktenSpenden & SponsorenLinks/ FrauenhaussucheImpressum



Für die finanzielle Unterstützung dieser
Website bedanken wir uns bei der
ökologisch-biologischen Vollkornbäckerei
Cibaria in Münster.

Das autonome Frauenhaus in Münster bietet Schutz, Unterkunft und Unterstützung für Frauen und deren Kinder, die von körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt betroffen oder bedroht sind. Träger des Frauenhauses ist der Verein „Frauenhaus und Beratung e.V.“
Frauen werden unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Aufenthaltsstatus oder ihrer Religionszugehörigkeit aufgenommen.

Der Weg in das Frauenhaus

Das Frauenhaus ist telefonisch rund um die Uhr unter folgender Rufnummer erreichbar:

Tel.: (02506) 6755

Aus Sicherheitsgründen ist die Adresse des Frauenhauses geheim. Die Frau erfährt einen Treffpunkt, von dem sie abgeholt wird. Gibt es keinen freien Platz, erhält sie Telefonnummern von anderen Frauenhäusern.


Außer der notwendigen Kleidung und Wäsche sollten möglichst persönliche Unterlagen mitgebracht werden:

Ausweispapiere, Geburtsurkunden der Kinder, Kindergeldbescheid, Krankenkassenchipkarte, Kontokarte und -Auszüge, Bargeld, Sparbücher, Lohnsteuerkarte, Sozialversicherungsausweis, Rentenbescheid, Sozialhilfebescheid, Arbeitsamtsbescheid, Versicherungsunterlagen, Vorsorgeheft, Impfpass, Kuscheltiere, Spielsachen, Schulsachen für die Kinder, persönliche Wertsachen, wichtige Medikamente.


Aktuelles:

07.08.17 16:57

Mitmachaktion!

Gestaltung einer Power-Nana


Kat: Frauenhaus Münster, Verein
29.12.16 12:06

Lisa Feller spendet 25000 Euro an "Frauenhaus und Beratung e.V."

Die Münsteraner Kabarettistin Lisa Feller hat bei der ARD-Hirschhausen-Show "Quiz des...


Kat: Frauenhaus Münster, Verein